Find info on the {indica/sativa/hybrid} {strain_name}, plus explore related cannabis and medical marijuana strains and marijuana effects.

You need to be signed in to do that

Weed Strains

Don't have an account yet? sign up

Forgot Your password? Resset It

Where To Find Marijuana  Head Shops Where To Find Marijuana Where To Find Weed Grow Stores
Review/Comment

Afghani Landrasse

Flowering Time ~55 days

Dominance indica

Bio In unserer dritten Limited Edition wollten wir etwas für die Outdoor und Guerilla Grower veröffentlichen.Und was würde sich da besser eignen als eine typische Schweizer Outdoor Genetik und eine selektierte Afghani Landrasse. Im „Erdbeer Outdoor Mix“ sind drei verschiedene Genetiken enthalten. Die reine feminisierte Erdbeer eine Kreuzung aus Erdbeer und DeepChunk welche auch feminisiert ist und eine reguläre Afghani Landrasse. Die dritte Genetik in unserem Erdbeer Outdoor Mix ist eine alte Afghanische Landrasse die über mehrere Generationen unter künstlichen und natürlichen Bedingungen selektiert wurde. Die Samen wurden mit mehreren verschiedenen Females produziert somit gibt es eine grössere Anzahl an Phänotypen wobei die wichtigen Eigenschaften wie Blütezeit Harzbesatz und Schimmelresistenz gleich bleiben. Die teils grossen Unterschiede beschränken sich mehr auf das äussere Erscheinungsbild der Pflanzen und auf leichte Variationen im Aroma. Der genetische Hintergrund und die verschiedenen Phänotypen machen diese Landrasse auch für Hobby Breeder sehr interessant vor allem da der Strain ein sehr hohes Potenzial besitzt und Eigenschaften und Merkmale oft dominant vererbt.Diese Inbreedline ist ein typischer Vertreter der Nord Afghanischen Indicas. Die Pflanzen entwickeln grosse teils sehr filigrane Blätter mit grob gezackten Blattfingern mittleren Nodienabständen und stark verzweigten Trieben. Vor allem Outdoor wachsen die Pflanzen zu grossen Büschen heran und bringen dementsprechend auch einen sehr guten Ertrag. Im Indoor Bereich bleibt die Landrasse eher klein es ist deshalb besonders wichtig eine ausreichende Wachstumsphase von 3-4 Wochen einzuplanen.Die Blütenstruktur ist je nach Phänotyp etwas verschieden. Es gibt einen sehr guten und hoch wachsenden Pflanzentyp der mittel feste Buds produziert. Alle anderen Phänos bilden Mehrheitlich kompakte und mit viel Harz besetzte Blütenstände aus. Die Trichome sind auffallend klein sie befinden sich aber in sehr grosser Anzahl auf Blüten und Blättern und verleihen den Buds ein besonderes Aussehen.Die Blüten verströmen einen starken haschig/würzigen Geruch wobei der Hasch Geschmack deutlich im Vordergrund bleibt. Ich habe bisher noch kein Strain geraucht der so extrem nach schwarzem Afghanen geschmeckt hat. Einige Phänos können auch einen leicht fruchtigen Unterton besitzen trotzdem bleibt der starke Hasch ähnliche Geschmack erhalten.Ein wirklich guter Strain der Outdoor pünktlich ausreift und sehr potente Blütenstände entwickelt.

Origins indoor

Genes:
Marijuana Effects

ATTN: DEAL SEEKERS

Save money at scores of your favorite industry shops with CANNACoupon by CANNAPAGES!

Click Here Now

Sign up