Find info on the {indica/sativa/hybrid} {strain_name}, plus explore related cannabis and medical marijuana strains and marijuana effects.

You need to be signed in to do that

Where To Find Weed

Don't have an account yet? sign up

Forgot Your password? Resset It

Where To Find Marijuana Marijuana Listings Mobile Where To Find Marijuana  Head Shops Weed Strains
Review/Comment

Sweet Chunk BX1

Flowering Time ~63 days

Dominance mostly sativa

Bio Die erste Rückkreuzung der SweetChunk F1 auf ihre Mutter die Sweet Pink Grapefruit brachte ein überraschendes Ergebnis. Die kleine Aufspaltung in einzelne Phänotypen war bei dieser Rückkreuzung vorher zu sehen allerdings liegt das Gesamtbild aller Pflanzen schon sehr nahe am original SPG Clone.Für diesen Backcross wurden aus vielen SweetChunk F1 Pflanzen zwei sehr gute Male`s selektiert. Am Ende entschieden wir uns für einen etwas mehr Sativa dominanteren Male und bestäubten mit seinem Pollen die weiblichen Blüten unserer Sweet Pink Grapefruit. Das Wachstum des ersten Bx1 ist im Gegensatz zur Sweet Chunk F1-Version viel Sativa ähnlicher die Blattform deutlich feiner und filigraner. Auch die Streckung ist nicht mehr mit der vom F1-Hybrid zu vergleichen. Die ganze Pflanzenform hat sich verändert und tendiert nun zu einem SPG ähnlichem Wachstumsmuster. Der Sweet Chunk Hybrid war durch die Dominanz der Deep Chunk sehr homogen und stabil. Durch die erste Rückkreuzung gab es eine vorher vermutete Aufspaltung der Gene und somit auch zu mehr Phänotypen in einem Seedpack wobei alle Pflanzen vom Gesamtbild her der Sweet Pink Grapefruit gleichen. Man kann drei verschiedene Phänos erkennen. Einen DeepChunk Phäno der zu 100% der SweetChunk F1 gleicht viel Harz bildet kompakte Buds auf sich trägt und ein Indica gleiches Aussehen besitzt trotzdem geht das Aroma mehr in Richtung süss und fruchtig. Der zweite Phäno ist eine identische Kopie der SPG oder der SPG S1 Seeds. Mittel feste und mit Harz besetzte Buds dicke Blütenstande und ein intensiver Geruch machen die Sweet Pink Grapefruit Kopie perfekt. Der dritte und letzte Phänotyp hat das gleiche Aroma wie Phäno zwei wächst aber etwas Sativa dominanter und braucht auch ein paar Tage länger zum ausreifen. Den Geruch und Geschmack kann man im ersten Moment mit dem aller anderen Sweet Chunk Bx1 Pflanzen vergleichen doch beim zweiten Zug wird man einen etwas beerigern Einschlag feststellen können. Der Turn ist im Vergleich zur Sweet Chunk F1 klarer und euphorisierender aber dennoch mindestens genauso stark.Die Wirkung hat sich vom Indica typischen stoned zum Sativa gleichen Up-High entwickelt. Auch der Ertrag hat sich Verbessert und ist nun durchaus mit dem der SPG vergleichbar.Ich war lange etwas unsicher ob ich diese neue Version der Sweet Chunk releasen soll doch die Rückmeldungen aller Sweet Chunk Bx1 Testgrower hat meine Meinung zur neuen Genetik bestätigt.Sweet Chunk Bx1 ist wirklich mit der SweetPink Grapefruit vergleichbar und toppt sie vielleicht sogar bei der Intensität des Aromas. Das ist kein billiger Marketing Spruch ich garantiere jeden SweetChunk Bx1 Grower das er nur schwer den Unterschied zum SPG Clone schmecken wird. Aber nichts desto trotz das Projekt Sweet Pink Grapefruit regulär ist noch lange nicht beendet und wird weiter geführt um eine möglichst hohe Stabilität in diese Genetik hinein zu bekommen.

Origins indoor

Genes:
Where To Find Weed

New CANNAPAGES available for order!

Thinking about visiting Colorado for freedom's sake? Click below to order your very own copy!

Order Now!

Sign up